Über uns

 

 

Familie Bauer im Jubiläumsjahr 2017

vorne v.l.

Therese und Silke Bauer

hinten v.l.

Christoph, Thomas und Berthold Bauer


 

 

Firmengründer

Lorenz Bauer


 

Seit nunmehr über 70 Jahren bietet das Heusweiler Bestattungsunternehmen Lorenz Bauer & Sohn seine Dienstleistungen im Trauerfall an. Am 8. März 1947 hat der Schreinermeister Lorenz Bauer den bestehenden Tischlerbetrieb in der Kirchstraße um ein Bestattungsunternehmen erweitert. Bis 1954 wurden Bestattungen mit einem Pferdewagen durchgeführt. Im selben Jahr hat Lorenz Bauer den ersten motorisierten Leichenwagen erworben. Schon damals hat das Unternehmen die zahlreichen Aufgaben und Erledigung aller Formalitäten im Trauerfall übernommen. Sohn Berthold begann im gleichen Jahr mit der Tischlerlehre im väterlichen Betrieb. 1962 absolvierte er die Meisterprüfung und legte im November 1974 die Prüfung als “Fachgeprüfter Bestatter” ab. 3 Jahre später übernahm er den Betrieb in eigener Verantwortung.

 

Ehefrau Therese eröffnete im Januar 1985 das Spezialgeschäft “Schwarz-Weiß-Moden” und erweiterte somit auch das Firmenangebot. Im Jahre 1993 verstarb der Gründer Lorenz Bauer im Alter von 83 Jahren. Im gleichen Jahr wurde der Geschäftssitz von der Kirchstraße 8 in die Kirchstraße 25 verlagert und somit auch vergrößert. 1994 kam mit Thomas Bauer die 3. Generation in den Familienbetrieb.  

 

Am 1.1.2001 übernahm dann Thomas Bauer den Betrieb seines Vaters Berthold, unterstützt wird er dabei von seiner Ehefrau Silke und seinem Bruder Christoph.

 

2002 wurde das Firmenangebot durch die „Bestattungsvorsorge“ erweitert. Unter dem Slogan „Bestattungsvorsorge … eine Sorge weniger“ werden Angehörige im Trauerfall entlastet und eigene Vorstellungen im Voraus festgelegt. Im Falle einer möglichen Pflegebedürftigkeit erhalten Sie dadurch die finanziellen Mittel für Ihre dereinstige Bestattung und schützen das Treuhandkonto außerdem vor dem unberechtigten Zugriff des Sozialamtes oder evtl. Erben.

 

Im September 2003 ging Therese Bauer in den wohlverdienten Ruhestand und schloss “Schwarz-Weiß-Moden”. Die dadurch frei gewordenen Büro- und Lagerräume wurden als Verabschiedungsräume und zu einem Hygieneraum umgebaut. Im gleichen Jahr besuchte Thomas Bauer die Fortbildung „Hygienische Grundversorgung zur offenen Aufbahrung“. Nun konnte man den Angehörigen einen fachgerechten Service bieten, sich von ihren Lieben in privater Atmosphäre zu verabschieden.

 

2010 wurde ein Kooperationsvertrag mit der "Adelta Finanz AG" geschlossen, der für die Angehörigen folgende Vorteile bietet:

  • bequeme Ratenzahlungen mit einer Laufzeit zwischen 3 und 24 Monaten
  • kostenloses verlängertes Zahlungsziel bis zu 3 Monaten bei Erwartung einer Lebensversicherung, Beantragung eines Erbscheines oder sonstiger Nachlassangelegenheiten
  • Korrespondenz mit dem zuständigen Sozialamt bei ungeklärter Übernahme der Bestattungskosten

2015 veranstaltete man zum ersten Male für alle Interessierten eine Besichtigungs-Fahrt ins Krematorium Völklingen. 

 

Im Januar 2016 wurde dann, aufgrund der stark gestiegenen Preise der Gemeinde Heusweiler, eine eigene Kühlmöglichkeit für Verstorbene geschaffen. Damit haben die Angehörigen die Möglichkeit, auch noch nach Tagen in Ruhe im privaten Rahmen jederzeit von Ihren Lieben Abschied zu nehmen. Die private Verabschiedung in unserem Verabschiedungsraum ist und bleibt kostenlos; bei der Nutzung der privaten Kühlung sparen Sie z. Zt. 130,00 € pro Tag im Vergleich zur öffentlichen Leichenhalle der Großgemeinde Heusweiler.

 

Im 70. Jubiläumsjahr veranstaltete man 2 exklusive Führungen im Friedwald Saarbrücken sowie im Krematorium Völklingen. Berichte und Bilder finden Sie unter der Rubrik "Berichte / Aktuelles".

 

Die Ausrichtung privater Trauerfeiern hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Selbst gestaltete Trauerreden, eine große Musikauswahl, kostenloser Bilderservice oder sogar das Filmen der Trauerfeier gehören mittlerweile zum selbstverständlichen Angebot. Das Bestattungsunternehmen Lorenz Bauer & Sohn hat sich im Laufe der Jahre als zuverlässige Hilfe im Trauerfall einen Namen gemacht. Die jahrzehntelange Erfahrung bietet Entlastung und Hilfe in den schwersten Stunden.